Die Lenkung des Peugeot 402

Dazu stehen im Werkstatthandbuch und in der Bedienungsanleitung:

Werkstatthandbuch Lenkung Peugeot 402

Hier die Übersetzung der Seite 7 / 1 / 02:

I. Seitliches Spiel der Sektorenscheibe
1. Lösen Sie die Mutter (k)
2. Drehen Sie die Schraube (v) in die richtige Richtung, um das richtige Spiel zu erhalten

II. Längsspiel des Schneckenrades
1. Entfernen Sie das Gehäuserohr (t)
2. Entfernen Sie die obere (n) Abdeckung (en)
3. Fügen Sie die Dickenscheiben (r) hinzu oder entfernen Sie sie, um das richtige Spiel zu erhalten

III. Spiel zwischen Schneckenrad- und Sektorzahnrad
1. Lösen Sie die Befestigungsschrauben der Abdeckung am Gehäuse
2. Lösen Sie die Mutter (f) des festen Bolzens (c).
3. Drehen Sie den Exzenterring (e), um den Achsabstand A zu verringern
4. Stellen Sie nach der Einstellung sicher, dass sich die Lenkung ohne enge Stellen frei dreht


NOTA: Um diese Vorgänge auszuführen, ist es vorzuziehen, die Lenkung vom Fahrgestell zu entfernen

Wohlweislich unterschlägt der Autor des Werkstatthandbuchs, dass dafür vorher der Motor auszubauen ist. Die Lenkung des 402 ist daher sicherlich eines der am wenigsten gewarteten Bauteile. Wenn aber der Motor sowieso ausgebaut werden muss, sollte man unbedingt auch die Lenkung ausbauen und prüfen.

Als erstes sollte man nach Entfernen des Hüllrohres versuchen, die Überwurfmutter der Lenksäule zu lösen, bevor man den Lenkstockhebel vom Kugelgelenk löst. Sonst geht es einem wie mir, dass ich den größten Schraubstock und viel Wärme auf der 32er Mutter brauchte, um diese endlich mit Verlängerung freizubekommen.

Lenkung Peugeot 402

Die Wälzlager mit dem Schneckenrad kann man relativ einfach ausbauen, indem man den Lenkstock fixiert und nach Lösen der Schlitz-Senkkopf-Sicherungs-Schrauben des Lagerdeckels an der Schnecke im Uhrzeigersinn ? dreht. Dann kommt die Schnecke mit erstem Wälzlager und Deckel quasi von selbst herausgewandert. Diese Schlitzschrauben sollte man mit Vorsicht lösen, da Sie festsitzend schnell zum Problem werden können. Mir half da der gute alte Schlagschrauber.

Lenkung Peugeot 402 Schneckenrad

Es gab wohl zwei vorgeschriebene Varianten von Schmierung für das Lenkgetriebe. Entweder Fettschmierung – hier spricht die deutsche Anleitung kryptisch von dickflüssigem Öl oder „Mobiloil P“ (das ist das gleiche Rhizinusöl wie beim Getriebe und Differential).

Welches Öl zu nehmen ist, erkennt man entweder am Fettnippel oder an der mit Sechskant zu lösenden großen Einfüllöffnung. Meine Erfahrungen mit Rhizinusöl sind hier sehr schlecht. Mein Versuch damit erbrachte lediglich einen Ölfleck unter dem Auto, da das Lenkgehäuse gar nicht auf echte Dichtigkeit konstruiert ist.

Außerdem verträgt sich Rhizinusöl nicht mit mineralischen Ölen, es gibt dann Pudding. Man muß sich also im klaren sein, was gerade drin ist oder noch besser die Lenkung zerlegen, saubermachen und mit modernem flüssigem Fett füllen, egal welche Einfüllöffnung vorliegt. Ich empfehle Lithiumseifenfett, das ist „dickflüssig“ .

Lenkung Peugeot 402 - Einzelteile zerlegt

Die Lager sollte man mit Bremsenreiniger gründlich reinigen und prüfen. Bei mir waren sie noch sehr gut erhalten. Vor dem Einbau fettet man sie sparsam ein und lässt sie danach nicht wie ich auf den Boden der Werkstatt fallen. Dann kann man das ganze nämlich wiederholen. Es empfiehlt sich, das Gehäuse von oben herab auf die Schnecke mit Wälzlager zu stülpen, dann kann dieses nicht runterfallen…

Für den Einbau der äußeren Lagerschale empfiehlt es sich ggf., diese vorher ins Tiefkühlfach (nur mit Genehmigung des Partners) zu legen. Dann ist der Einbau leichter, da man für das Einpressen sonst ein spezielles Passstück drehen müsste. Die Lösung mit den Ratschennüssen funktioniert hier leider nicht.

Nach Einbau auch der vorhandenen Ausgleichsscheiben prüft man das restliche Spiel der Wälzlager. Schlimmstenfalls muss man es nochmal ausbauen und durch andere Scheiben korrigieren. (s.o.)

Den Seitendeckel hätte ich aus Faulheit und weil ich kein dünnes Dichtungspapier da hatte, beinahe mit flüssiger Dichtung eingebaut.
Stopp, Denkfehler! !
Er muss zum Justieren und Nachstellen mit dem Exzenter beweglich sein!

Ein kleines Weihnachtsgeschenk gab es zum Schluss. Es gibt einen Filzring, der die Achse am Lenkstock vor eindringendem Schmutz und austretendem Fett/Öl schützen soll. Ich fand diesen passend und neu in meinen Ersatzteilen für englische Autos.

Lenkung Peugeot 402 - Filzring, der die Achse am Lenkstock vor eindringendem Schmutz schützen soll

Da ich davon eine ganze Tüte voll habe, gebe ich gerne welche kostenlos ab.

Michael Trykowski 08.01.2020