Madame et votre Voiture – Bilder 1890 – 1920

Aus der Frühzeit des Automobils – dem Fin de Siecle – liegen so gut wie keine Bilder von Frauen am Steuer vor. Es hat sich neben dem Adel ein gehobenes (Geld) Bürgertum entwickelt, dessen männliche Mitglieder sich mit dem neuen Spielzeug befassen. Die Masse der Bauern, Land- und Industriearbeiter sowie kleinen Angestellten haben allerdings ganz andere Sorgen.

Das älteste mir bekannte Bild mit einer Frau am Lenkrad eines Peugeot stammt wohl aus dem Jahr 1901. Hier wird ein defekter Peugeot - eventuell ein Typ 15 - abgeschleppt.
Das älteste mir bekannte Bild mit einer Frau am Lenkrad eines Peugeot stammt wohl aus dem Jahr 1901. Hier wird ein defekter Peugeot – eventuell ein Typ 15 – abgeschleppt.
etwa 1905 - Madame am Steuer eines Typ 69 "Bebe"
etwa 1905 – Madame am Steuer eines Typ 69 “Bebe”
vermutlich ebenfalls etwa 1905 - hier ist sie wohl noch als Beifahrerin in Bebe unterwegs
vermutlich ebenfalls etwa 1905 – hier ist sie wohl noch als Beifahrerin in Bebe unterwegs
1906 - die Reifenpanne am kettengetriebenen Typ 78 muß der Chauffeur beheben
1906 – die Reifenpanne am kettengetriebenen Typ 78 muß der Chauffeur beheben
1907 - ein Typ 95; wo bleibt denn nur der Fahrer?
1907 – ein Typ 95; wo bleibt denn nur der Fahrer?
ca. 1909 - die Familie wird im Typ 78 chauffiert
ca. 1909 – die Familie wird im Typ 78 chauffiert
etwa 1915 - der Krieg an der Flandernfront tobt und die Damen des "Club Feminin Automobil" setzen ihre Peugeot-Fahrzeuge (oben und unten vemutlich der selbe Typ 144) u.a. für Verwundetentransporte ein.
etwa 1915 – der Krieg an der Flandernfront tobt und die Damen des “Club Feminin Automobil” setzen ihre Peugeot-Fahrzeuge (oben und unten vemutlich der selbe Typ 144) u.a. für Verwundetentransporte ein.
etwa 1915 - der Krieg an der Flandernfront tobt und die Damen des "Club Feminin Automobil" setzen ihre Peugeot-Fahrzeuge (oben und unten vemutlich der selbe Typ 144) u.a. für Verwundetentransporte ein.
Ca. 1920 – Ausfahrt im Peugeot in der Nähe von Lourdes