RetroClassics 2021

Stand November 2020

Pandemiebedingt wurde der Termin für die RetroClasiscs 2021 zwischenzeitlich mehrfach verschoben. Weitere Infos dazu hier. Aktuell ist sie für den 8. – 11. Juli 2021 geplant – warten wir ab, wie sich die Lage dann darstellt.

Selbstverständlich haben wir unseren bewährten Standplatz wieder reservieren lassen; insoweit bleibt es nun auch für die 20. Messeteilnahme des Peugeot-Vorkriegs-Registers bei unserer Präsentation auf der Galerie in der Halle 1.

Schon jetzt sind wir – unabhängig davon, wie sich die Coronalage bis Mitte nächsten Jahres entwickelt – mit den Planungen beschäftigt.

Das Thema unseres Standes im Jahr 2021 lautet

“85 Jahre Peugeot 402”

Es liegen bereits Zusagen für mehrere Ausstellungstücke vor.

Darunter auch für ein sehr seltenes Peugeot 402 Coupe (G4) – offizielle Bezeichnung “Coach” – das sich seit 2003 im Besitz des aktuellen Eigentümers befindet und nach knapp 20 Jahren Restaurierungsarbeiten – 10 davon wurde allein für die Suche von benötigten Teilen aufgewendet – voraussichtlich seine erste öffentliche Präsentation auf unserem Stand haben wird.

Peugeot 402 Coupe (G4) - offizielle Bezeichnung "Coach"

Näheres zur Restaurierung des 402 Coach finden Sie auf der eigens dafür erstellten Homepage.

Außerdem zeigen wir eine oder sogar mehrere Limousinen der von 1935 – 1942 gefertigten Baureihe – hier ein Wagen der ersten Serie im den Farben der Pariser Taxis der 1939er Jahre

Peugeot 402 der ersten Serie im den Farben der Pariser Taxis

sowie einen äußerst seltenen 402 Eclipse – Zweisitzer, der in nur 80 Exemplaren gebaut wurde und von dem weltweit heute nur noch 3 Stück bekannt sind. Dieses Auto verfügt über ein elektrisch im Kofferraum versenkbares Stahldach und ist damit einer der frühesten noch bekannten Vertreter der Karosserieform Coupe/Cabrio.

Peugeot 402 Eclipse