Peugeot Typ 3 – 1892

Vis a Vis

1885 begann der Fahrzeugbau mit der Produktion von Fahrrädern, ab 1887 experimentierte man mit Motorantrieben und im März 1889 wurde das erste – dreirädrige – Peugeot Automobil mit einer Serpollet-Dampfmaschine gebaut. Damit ist Peugeot der zweitälteste heute noch existierenden KFZ – Hersteller der Welt.

In den ganz frühen Peugeot, die von 1890 – 1896 gebaut wurden, wurden in Lizenz bei Panhard-Levassor gefertigte Daimler-Motoren verbaut. Ab 1897 stellte Peugeot eigene Motoren her.

Der Typ 3 – ein Fahrzeug, wie es in ähnlicher Bauweise in Deutschland z.B. von Daimler und Benz gebaut wurde – wurde im Werk Valentigny in den Jahren 1891 bis 1894 vierundsechzigmal gebaut, was für diese Zeit eine exorbitant große Serie darstellt.

Das Fahrzeug war „serienmäßig“ mit 4 Schutzblechen, zwei Laternen und einem Klappdach ausgestattet. Außerdem konnte man verschiedenes Zubehör gegen Aufpreis bestellen. U.a. gab es bereits einen Gepäckträger für das Quadricycle.

Fahrzeuge dieses Typs wurde auch zu frühen Motorsport-Veranstaltungen eingesetzt, so z.B. bei der Fahrt Paris – Rouen 1893.

Das hier zu sehenden Fahrzeug ist das älteste uns bekannte, in Deutschland befindliche Fahrzeug der Marke Peugeot und einer der ältesten heute noch existierenden Wagen des Herstellers überhaupt.

Peugeot Typ 3

Nach der Überlieferung bzw. vorliegenden Unterlagen soll die Lackierung des Wagens in den 50er Jahren von einer Künstlerin aus St. Gallen nach dem Muster des nur einmal für den Bey von Tunis gebauten, aber nie ausgelieferten und heute im Musee Peugeot in Sochaux befindlichen Typ 4 gestaltet worden sein.

Peugeot Typ 3

Das Fahrzeug ist Ausstellungsstück des Technik-Museums Sinsheim und wurde uns schon mehrfach für den Clubstand auf der RetroClassics in Stuttgart zur Verfügung gestellt. Dafür dürfen wir uns auf diesem Wege ganz herzlich bedanken.

Es haben noch einige weitere Exemplare des Typ 3 überlebt:

Peugeot Typ 3: Hier ein Exemplar aus dem Jahr 1893 - das erste je in Italien zugelassene Automobil
Hier ein Exemplar aus dem Jahr 1893 – das erste je in Italien zugelassene Automobil
(Bildquelle Dream-Cars.ch – danke an Fredi Vollenweider für die Erlaubnis, es hier zu zeigen)
Ein Peugeot Typ 3 bei der Rally London-Brighton
Ein Typ 3 bei der Rally London-Brighton
Peugeot Typ 3 auf der Retromobile in Paris.
und zum Abschluss noch ein Typ 3 auf der Retromobile in Paris.
Hier handelt es sich um das Exemplar, das normalerweise im Musee Peugeot beheimatet ist. Unten ein Bild aus dem Oktober 2019.
Peugeot Typ 3