Wand- & Plakatwerbung

Werbung ist nicht alles – aber ohne Werbung ist alles nichts

Dieser Spruch gilt nicht erst heute; spätestens mit Beginn der industrialisierten Massenfertigung in den 1840er – 1860er Jahren wurde es für Hersteller notwendig, mittels Werbung bzw. wie man damals sagte “Reklame” auf sich aufmerksam zu machen.

Sogar Fesselballons wurden zur Werbung herangezogen
Sogar Fesselballons wurden zur Werbung herangezogen

Mit Einsetzen der Massenproduktion wurde Konsum zu einem neuen Bestandteil der Lebenswelt, dessen Bedeutung bis heute immer mehr zunahm. Verbraucher konnten dadurch ihren gesellschaftlichen Status ausdrücken und Markenartikel gewannen an Bedeutung. Hierdurch ergibt sich auch eine Professionalisierung in der Werbung – grafische Darstellungen und bislang unübliche große Schaufenster dominieren das Stadtbild seit den 1920er Jahren. Die fortschreitende Elektrifizierung brachte insbesondere in den Metropolen wie Paris oder Berlin erste Lichtreklamen. Der Slogan “Ein Bild sagt mehr als tausend Worte” stammt aus dieser Zeit.

In dieser Rubrik finden Sie Wand- und Plakatwerbung der Fa. Peugeot bzw. auch von örtlichen Peugeot-Händlern aus der Zeit von ca. 1900 – 1950.

Peugeot Händler mit Fassaden- und Fahrzeugwerbung 1907
Auf diesem Bild aus dem Jahr 1907 wird einerseits auf dem Gebäude auf den Händler hingewiesen, andererseits Peugeot Automobiles aber auch auf dem hinteren Fahrzeug beworben.
Beim Pariser Autosalon 1905 wurde Peugeot-Busse als Messe-Shuttle eingesetzt und auch auf dem Fahrzeug als auch durch Postkarten damit geworben
Beim Pariser Autosalon 1905 wurde Peugeot-Busse als Messe-Shuttle eingesetzt und auch auf dem Fahrzeug als auch durch Postkarten damit geworben
Straßenbahn in Besancon warb für Peugeot
Straßenbahn in Besancon warb für Peugeot
Oben und unten: Auch die Straßenbahn in Besancon warb für Peugeot
Straßenbahn in Besancon warb für Peugeot
Werbung für Peugeot Cycles  auf dem Wagen einer fahrende Schauspielertruppe
Wohl aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg: Werbung für Peugeot Cycles auf dem Wagen einer fahrende Schauspielertruppe. Wie es aussieht, wurde schon damals für Werbefläche bezahlt
 Wandwerbung in Belfort
Wandwerbung in Belfort – sie war über Jahrzehnte mehr oder weniger unverändert zu sehen
 Wandwerbung in Belfort
Historische Gebäude mußten als Werbeträger -  hier das Porte Node in Nozeroy - herhalten
Historische Gebäude mußten als Werbeträger – hier das Porte Node in Nozeroy – ebenso herhalten wie Sportstätten:
Bandenwerbung im Velodrom in Paris.
hier das Velodrom in Paris.
Apropos Paris – die Werbehauptstadt par excellence
Werbung auf einer Straßenbrücke im Schatten des Tour d'Eiffel,
Werbung auf einer Straßenbrücke im Schatten des Tour d’Eiffel,
Peugeot Werbung in der Nähe des Lunaparks, Paris
in der Nähe des Lunaparks
Peugeot Werbung am Gare St. Lazare, Paris
am Gare St. Lazare
Peugeot Werbung am Boulevard Rochechouar
am Boulevard Rochechouar
Peugeot Werbung im Jahr 1929 - an der Brücke über der Buslinie BA nach Gagny.
und – hier im Jahr 1929 – an der Brücke über der Buslinie BA nach Gagny.
Aber auch im restlichen Frankreich wurde heftig geworben:
Peugeot Werbung in Andelott-Blancheville
In Andelott-Blancheville
Peugeot Werbung in Ardentes
Ardentes
Peugeot Werbung in Bar sur Seine
Bar sur Seine
Peugeot Werbung in Bethune
Bethune
Peugeot Werbung in Deauville
Deauville
Peugeot Werbung  in Hyeres
Hyeres
Peugeot Werbung in Landerneu
Landerneu
Peugeot Werbung am Meer wie hier in Palavas les Flots
am Meer wie hier in Palavas les Flots und
Peugeot Werbung in den Bergen, wie hier in der Nähe von Annecy.
und in den Bergen, wie hier in der Nähe von Annecy.
Überall ist Peugeot-Werbung zu finden: Auf dem Land - hier Pferdemarkt in Oisemont
Überall ist Peugeot-Werbung zu finden: Auf dem Land – hier Pferdemarkt in Oisemont … –
Peugeot Werbung in Lyon über der Rue de la Republique.
genauseo wie in der Großstadt – hier in Lyon über der Rue de la Republique.
Peugeot präsentiert sich in Saigon
Abschliessend noch Bild aus dem Kolonien: Peugeot präsentiert sich in Saigon