Achtung: Retro Classics 2021 endgültig abgesagt

Save the new date: 17. – 20.3.2022

Bitte beachten Sie die auf die Pandemie zurückzuführende Absage für 2021.

Die 21. Ausgabe der weltgrößten Messe für Fahrkultur war zunächst für den Zeitraum 18. – 21.3. 2021 geplant. Aufgrund der Pandemie wurde der Termin mehrfach verlegt; zunächst auf Termine im Februar, später auf den 8. – 11.7. Zeitweise war auch eine Verlegung auf den September 2021 im Gespräch. Alle diese Termine sind zwischenzeitlich aufgrund der aktuellen Corona-Situation hinfällig, die Messe wurde nun endgültig abgesagt. .

Hierzu hat uns am 31.5.21 folgende Information des Veranstalters erreicht:

Sehr geehrter Herr Kreuz, 

schweren Herzens, nach langen Gesprächen und diskussionsreichen Terminen mussten wir eine Entscheidung über die Durchführung der RETRO CLASSICS 2021 treffen.  

Das Ordnungsamt würde zwar eine Genehmigung zur Durchführung der Messe erteilen, jedoch nur unter den Voraussetzungen, dass die Inzidenz 14 Tage vor der Messe entsprechend niedrig ist sowie strengen Regularien hinsichtlich des Besuchereinlasses pro Tag, Hygienemaßnahmen und vielem mehr.
Allein eine Begrenzung der Besucher auf 12.720 Personen, die sich zeitgleich auf der RETRO CLASSICS aufhalten dürfen, keine spannenden Vorführungen wie Auktionen oder Menschenansammlungen und interessanten Get Together‘s von Besuchern und Ausstellern – all das macht den Charme der RETRO CLASSICS aus und wäre in diesem Jahr nicht erlaubt.
Auch die Verschiebung auf einen September-Termin würde keinen Mehrwert schaffen, da die Einschränkungen aus unserer Sicht zu groß wären.

Seien Sie versichert, dieser Schritt ist uns nicht leichtgefallen! Es ist in diesem Jahr einfach nicht möglich eine RETRO CLASSICS STUTTGART in gewohnter Qualität, Zuverlässigkeit und mit entsprechendem Besucheraufkommen zu veranstalten. Uns allen fehlt der Geruch nach Benzin, die funkelnden Karossen und der Trubel in den Messehallen sehr – wir müssen die RETRO CLASSICS® 2021 dennoch schweren Herzens absagen.  

Gerade deshalb blicken wir nun positiv in die Zukunft und starten mit Vollgas in die Planung der RETRO CLASSICS 2022: vom 17. bis 20. März 2022 findet die RETRO CLASSICS wieder wie gewohnt im Frühjahr statt.  


Wir freuen uns auf röhrende Motoren, Benzingespräche, jede Ihrer liebevoll gestalteten Präsentationen, ein persönliches Wiedersehen und bedanken und sehr herzlich für Ihr Verständis.  

Mit herzlichen Grüßen  
Karl Ulrich Herrmann                                                Andreas Herrmann Gründer                                                                    Geschäftsführer Geschäftsführender Gesellschafter  

Auch für den neuen Termin 2022 bleibt es für die 20. Messeteilnahme des Peugeot-Vorkriegs-Registers bei unserem gewohnten Standplatz auf der Galerie in der Halle 1.

Die laufenden Planungen – Näheres zum aktuellen Stand finden Sie hier wollen wir nicht ändern. Damit lautet Thema 2022

“85 Jahre Peugeot 402”

Es liegen bereits Zusagen für mehrere Ausstellungstücke vor.

Darunter auch für ein sehr seltenes Peugeot 402 Coupe (G4) – offizielle Bezeichnung “Coach” – das sich seit 2003 im Besitz des aktuellen Eigentümers befindet und nach knapp 20 Jahren Restaurierungsarbeiten – 10 davon wurde allein für die Suche von benötigten Teilen aufgewendet – voraussichtlich seine erste öffentliche Präsentation auf unserem Stand haben wird.

Näheres zur Restaurierung des 402 Coach finden Sie auf der eigens dafür erstellten Homepage.

Wegweiser auf der RetroClassics

Das Deutsche Peugeot Vorkriegs Register ist seit der 2. Messe “RetroClassic’s Stuttgart” im Jahr 2002 durchgehend mit einem eigenen Clubstand vertreten. Wir freuen uns, dass wir dabei von Peugeot Deutschland stark unterstützt werden. 2010 und 2019 wurden wir sogar für die Gesamtkonzeption unseres Standes ausgezeichnet.

Auszeichnung des Vorkriegs Registers für das Standkonzept „Stromlinie in Serie - 75 Jahre Peugeot  402“  auf der RetroClassics 2010

Zur Eröffnung der “Neuen Messe Stuttgart” im Jahr 2008 konnten wir mit einer Schau von 5 extrem seltenen Peugeot 401/402 Eclipse großes Aufsehen erregen, 2009 mit einer nicht minder spektakulären Schau „120 Jahre Peugeot Motorfahrzeuge“ mit „frühen“ Autos der Baujahre 1892 – 1929.

2010 zeigten wir in der Präsentation „Stromlinie in Serie – 75 Jahre Peugeot 402“ verschiedene Karosserievarianten des ersten in Europa in Großserie gebauten Stromlinienfahrzeugs sowie einen Chrysler Airflow, das optische Vorbild aus den USA.

Ausstellung „Stromlinie in Serie - 75 Jahre Peugeot  402“

Die Themen der letzten Jahre lauteten u.a. „85 Jahre Peugeot 01″, “125 Jahre Otto-Motoren in Peugeot-Fahrzeugen”, “Peugeot 402 – Sonderkarosserien + Coachbuilder” oder “80 Jahre 202 – 1938 – 2018”. 2019 lautete unser Motto „90 Jahre x0x – vom 201 zum 508“.

Stand des Vorkriegs Registers auf der RetroClassics

Auf der RetroClassics 2020 konnten wir das Jubiläum “20 Jahre Deutsches Peugeot Vorkriegs-Register” feiern und wieder mehrere Fahrzeuge aus dem Besitz unserer Mitglieder zeigen – neben seltenen Vorkriegsfahrzeugen auch einen originalen 205 16V Turbo aus dem Jahr 1984, von dem 200 Exemplare als Homologationsfahrzeuge für die Rennfahrzeuge der Gruppe B gebaut wurden.

Desweiteren steht inzwischen fest, dass L’Aventure Peugeot mit ihrem Angebot an Peugeot-Ersatzteilen ebenfalls wieder an der RetroClassics im Jahr 2021 teilnehmen wird. Ob auf einem eigenen Stand oder analog 202 als Coaussteller bei uns wird noch entschieden.

Wenn Sie als Mitglied des Registers Interesse haben, einen der Plätze für Ihren Vorkriegs-Peugeot zu bekommen, melden Sie sich bitte baldmöglichst bei uns. Wir werden versuchen, den Messebesuchern einen möglichst weit gestreuten Überblick über die Fahrzeugpalette zu bieten – also gerne auch Nutzfahrzeuge auf 402 – Basis melden.

Besuchen Sie uns auch 2021 in Halle 1 auf der Galerie – Standnummer 1Z100 ff. Für das leibliche Wohl wird gesorgt und wir freuen uns über jeden Besucher.

Besucher auf der RetroClassics