Auto Motorrad Retro Elsass – neue Börse in Straßburg vom 18. – 20.9.2020

Wie es aussieht, wird es einen Ersatz für den im Rahmen der Sicherheitsauflagen wegen islamistischer Anschläge weggefallenen Teilemarkt in Lipsheim geben.

Die neue Retro-Auto- und Motorradbörse findet am 18., 19. und 20. September 2020 an einem außergewöhnlichen Ort, der Rennstrecke Straßburg Hoerdt, statt.

Hippodrome de Strasbourg-Hoerdt
Rue du Cheval Noir
67000 Straßburg

Das Elsass nimmt in der Welt der Oldtimer einen ganz besonderen Platz ein.
Dort wurden renommierte Marken geboren (BUGATTI, MATHIS, DE DIETRICH) und um sie herum Handwerker, die ihr Know-how in der Wartung und Restaurierung von Oldtimern verewigt haben.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass es im Elsass heute viele Liebhaber von Oldtimern gibt, die auf der Suche nach wichtigen Teilen sind. In der neuen Börse in Straßburg finden Sie eine Veranstaltung, bei der sie Spezialisten, Handwerker und Künstler, aber auch viele Händler, Distributoren oder Hersteller von Oldtimerteilen treffen können.

Auto Moto Rétro Alsace findet zum ersten Mal am Wochenende vom 18., 19. und 20. September 2020 auf der Rennstrecke Strasbourg-Hoerdt statt.

Ein Ort an der Kreuzung der wichtigsten Kommunikationsachsen zwischen Frankreich, BENELUX, Deutschland und der Schweiz.

  • Leichte Erreichbarkeit über die Autobahn
  • Mehr als 36.000 m² Außenfläche
  • Großer kostenloser Besucherparkplatz
  • Großer Austausch für Auto-, Motorrad- und Fahrradteile
  • Privatbörse
  • Hunderte von Oldtimern und Motorrädern ausgestellt
  • Tag und Nacht Sicherheit von Donnerstag Abend bis Sonntag.
  • Vintage-Dorf
  • Verpflegung und Erfrischungen vor Ort
  • Animationen

Kontaktadressen dazu finden Sie hier