Peugeot Oldtimer Club - www.vorkriegs-peugeot.de Eine Initiative von Michael Kreuz zur Pflege & Erhalt von Peugeot Oldtimern der Vorkriegszeit. Eine umfangreiche Sammlung von Informationen, Veranstaltungen & more!

Anmelden im Clubbereich

Peugeot 202 - die Klasse der Einsteiger

Die Peugeot-Baureihe 02 wurde im Jahr 1935 mit dem Peugeot 402 begonnen.

Nur wenige Monate danach ging der kleinere Mittelklassewagen 302 in Serie und erst im Januar 1938 erschien der 202, der den bisher das Kleinwagensegment abdeckenden, seit 1929 produzierten 201 ablöste.

Auch beim 202 wurde die von Paul Jaray maßgeblich beeinflußt Stromlinienform (Ligne fuseau – „Raketendesign“), die schnell auch von anderen Marken übernommen wurde, umgesetzt, wobei man technisch von den Konzepten des 302/402 stark abwich.

Der 202 war eine Antwort auf den Renault Juvaquatre und lag – als Vergleich zu deutschen Modellen der Zeit - in der Leistung ziemlich genau in der Mitte zwischen Opel Kadett und Opel Olympia.

Bis Juni 1942, als die Kriegsereignisse eine Unterbrechung der Produktion  erzwangen, wurden etwa 63.900 Limousinen mit unterschiedlichen Karosserievarianten (darunter auch einige hundert Cabrios und Cabriolimousinen) sowie rund 3.100 Nutzfahrzeuge (zu erkennen am „U“ hinter der Typenbezeichnung) gebaut. Letztere wurden als rollende Chassis mit Kabine an Karosseriebaufirmen, aber auch direkt ab Werk mit verschiedenen Lieferwagen-Aufbauten, Pritschen oder auch als viertürige „Camionette“-Limousinen mit großer Hecktür ausgeliefert.

Der 202 ist der einzige Peugeot aus den Vorkriegsserien, der über das Ende des zweiten Weltkriegs hinaus produziert wurde. Noch im Februar 1945 begann man im Werk Sochaux nach dem Abzug der deutschen Truppen wieder mit der Produktion und setzte zunächst Restbestände aus der Vorkriegsfertigung ein. Im Mai 1946 begann die Serienfertigung mit Verbesserungen, z.B. wurden die Seilzugbremsen durch eine hydraulische Bremsanlage ersetzt. Von 1945 – 1949 wurden nochmals etwa 40.200 Limousinen und 32.500 Nutzfahrzeuge gebaut.

Erst als Ende 1949 die Serienproduktion des vollkommen neu konzipierten, mit einer selbsttragenden Karosserie versehenen 203 begann, lief der letzte 202 vom Band.