Peugeot Oldtimer Club - www.vorkriegs-peugeot.de Eine Initiative von Michael Kreuz zur Pflege & Erhalt von Peugeot Oldtimern der Vorkriegszeit. Eine umfangreiche Sammlung von Informationen, Veranstaltungen & more!

Anmelden im Clubbereich

Madame et votre Voiture – Frauen und Automobile (1)

Die ersten Jahre - 1890 - 1920 

Das früheste Foto meiner Sammlung mit Frauen und einem Peugeot-Mobil ist im engeren Sinne kein Selbstfahrerbild, es zeigt aber die Probleme, die sich beim Betrieb der Fahrzeuge auf den damaligen Strassen ergaben. Interessant ist auch das Fahrrad des "Pannenhelfers". Das Foto stammt aus dem Jahr 1901 und zeigt einen vermutlich umgebauten Peugeot Typ 15 aus den 1890er-Jahren:
 
 

Das älteste mir vorliegende Foto zu dieser Thematik mit einer Frau am Steuer zeigt einen Peugeot Typ 69 „Bebe" und stammt aus dem Jahr 1905. Beachten Sie auch das schon recht modern anmutende Nummernschild.

Eine weitere "Herrenfahrerin", ebenfall mit einem "Bebe" in männlicher Begleitung (vermutlich ebenfalls 1905/06)

Das nächste Bild zeigt einen Typ 78 von 1906; ob es ein Studiofoto oder gar eine Montage ist, ist schlecht feststellbar

Ein Typ 95 von 1907 - hier lässt sich Madame vermutlich chauffieren...


Hier ein Bild aus dem Jahr 1909, das ebenfalls einen Typ 78 (Baujahr 1906) mit Chauffeur zeigt

Um 1915/16 - Madame im großen Peugeot mit der Aufschrift "Club Feminine Automobile" - man zeigt also Flagge. Bitte beachten Sie die Rechtslenkung und das Rote Kreuz auf der Windschutzscheibe. Vermutlich handelt es sich um einen 18 CV Sport, Type 145, mit 4 Zylindern und mehr als 4,5 Litern Hubraum. Der Wagen erreichte die stolze Geschwindigkeit von 83 km/h und kostete im Erscheinungsjahr 1912 13.500 Franc. 

 

Wohl derselbe Wagen, die Damen chauffieren französische Soldaten. Wie es aussieht, wurde das Auto als Krankenwagen für Leichtverletzte, die von der Front ins Hinterland gebracht werden mußten, eingesetzt.