Peugeot Oldtimer Club - www.vorkriegs-peugeot.de Eine Initiative von Michael Kreuz zur Pflege & Erhalt von Peugeot Oldtimern der Vorkriegszeit. Eine umfangreiche Sammlung von Informationen, Veranstaltungen & more!

Anmelden im Clubbereich

Teilemarkt Lipsheim - September 2010

Jedes Jahr am letzten Sonntag im September findet in F- Lipsheim (ca. 10 KM südlich von Straßburg) ein großer Teilemarkt auf einer abgemähten Wiese statt, auf dem insbesondere die Fahrer französischer Oldtimer auf ihre Kosten kommen.

Mehrere Mitglieder des Deutschen Peugeot Vorkriegs Registers sind dort seit Jahren als Anbieter präsent und seit einiger Zeit nutzen wir diese Anlaufstelle für ein mehr oder weniger offizielles Clubtreffen. Es werden einige Meter mehr Fläche angemietet und dort Biertischgarnituren aufgestellt. Dieter und Angelika Weishaupt stellen Kaffee, Wein und kleine Snacks zur Verfügung. Der Stand ist aufgrund der gehissten Fahne der „Amicale Peugeot Deutschland" schon von weitem auszumachen. Unsere Mitglieder und natürlich auch alle anderen Peugeot-Liebhaber nutzen das Angebot gerne zum Ausruhen, Diskutieren oder einfach als Zwischenlager für größere „Schnäppchen". Dieses Jahr konnten wir etwa 20 % unserer Mitglieder dort begrüßen.

Nachdem wir in den letzten Jahren regelmäßig von - manchmal schon zu schönem bzw. heißem - Sommerwetter verwöhnt wurden, sah es in diesem Jahr überhaupt nicht gut aus.

Schon Anfang der Woche schauten sich die Teilnehmer mit bangem Blick den Wetterbericht an, der für das letzte Septemberwochenende wieder einmal nichts Gutes verhieß.

Nachdem wir uns mit Mitgliedern aus Norddeutschland bereits am Freitag Abend treffen wollten, fuhren meine Frau und ich also gegen Mittag los. In der Rheinebene erreichte uns die angekündigte Regenfront so heftig, dass nichts anderes übrig blieb, als das Schlimmste auf einem Parkplatz abzuwarten, da die Scheibenwischer der Wassermassen einfach nicht mehr Herr wurden. Als wir am Marktgelände ankamen (die Händler bauen tlw. schon Freitags auf und Eingeweihte wissen, dass man am Samstag die besten Geschäfte machen kann) sahen wir uns einer einzigen Schlammwüste gegenüber. Der Veranstalter bekämpfte das damit, dass Wagenladungen von Stroh verteilt wurden, so dass der Boden wenigstens begehbar wurde.

Am Samstag - dem „offiziellen Aufbautag" für die Händler - blieb das Wetter durchwachsen mit gelegentlichen Schauern, am eigentlichem Markttag am Sonntag blieb es glücklicherweise trocken.

Das Angebot bietet in Lipsheim für jeden etwas. Vom zerlegten De Dion Button aus den zwanziger Jahren über einen übel aussehenden und viel Arbeit verheissenden Bugatti bis hin zu fahrbereiten Peugeot 404, 304 oder 205, Citroen und anderen Komplettfahrzeugen vorwiegend französischer Provenienz findet man fast alles. Vor zwei Jahren hat eines unserer Mitglieder hier für kleines Geld einen Peugeot 201 Boulangerie erworben, der demnächst restauriert sein wird, ein anderes bringt regelmäßig Peugeot-Zweiräder mit nach Hause.

Sehr gut ist das Angebot an Teilen, wenn man weiß, nach was man sucht. Auch sind bekannte französische Nachrüster wie Depanoto usw. mit größeren Ständen vor Ort, so dass man neue Dichtungssätze, Fenstergummis etc. direkt mitnehmen kann. Ich selbst bin beim Verteiler sowie einer Felge für meinen 402 fündig geworden und erstaunlicherweise konnte ich einen kompletten, lt. Aussage namhafter Reifenhändler wie z.B. MOR derzeit nicht lieferbaren, Satz Michelin 165-400er Reifen bekommen. Herstellungsdatum Kalenderwoche 37/2010 !!

Den Markt kann man für jeden, der französische Autos fährt, nur empfehlen.

Michael Kreuz