Peugeot Oldtimer Club - www.vorkriegs-peugeot.de Eine Initiative von Michael Kreuz zur Pflege & Erhalt von Peugeot Oldtimern der Vorkriegszeit. Eine umfangreiche Sammlung von Informationen, Veranstaltungen & more!

Anmelden im Clubbereich

Entdecken Sie das historische Erbe der Firma Peugeot

In der breiten Öffentlichkeit ist wenig bekannt, daß die Unternehmensgruppe PSA Peugeot Citroën neben dem Museum in Sochaux ein eigenes, sehr umfangreiches Archiv unterhält.

Seit 1802, als die erste schriftliche Erwähnung der Aktivitäten von Jean-Frédéric Peugeot in der Gerberei erfolgte, bis heute wurde Archivmaterial in mehr als 40.000 Pappkartons und Papierschachteln gesammelt: mehr als 3 Millionen Fotos, 20.000 Videos, 15.000 Plakate, über 3.500.000 Pläne und fast 500 Objekte erinnern an die Firma Peugeot und das Konsortium PSA, das heutzutage zumeist für seine Automobil-Marken bekannt ist, aber auch für Kaffeemühlen, Nähmaschinen, Werkzeuge, Fahrräder...

Von gedruckten Manuskripten über Glasplattenträger, Lochkarten, Microfiches, CAD-Zeichnungen und -Plänen, analogen und digitalen Fotos und Filmen, DVD's und andere elektronische Medien: alle erzählen die Geschichte von Menschen, der Unternehmen, ihrer Technik und Produkte, aber auch von Organisation und Betrieb einer Unternehmensgruppe, die sich im Laufe von mehr als zwei Jahrhunderten entwickelt hat.

Neben dem Sammeln und Erweitern des Bestands von gedruckten und gefertigten Objekten wird auch Wert auf die Aufzeichnung mündlicher Erinnerungen von Zeitzeugen gelegt, die zur Unternehmensgeschichte beigetragen haben – mehr als 80 Interviews mit ehemaligen Beamten oder Angestellten der Unternehmensgruppe sind bereits archiviert.

Auch wirbt die historische Sammlung um Spenden, um das Archiv zu erweitern:

"...Ein jeder von uns findet in seinen Schränken und Schubladen alte Dokumente und Gegenstände, geschichtliche Zeugnisse aus der Epoche, die zu PSA, Peugeot und Citroën gehören. Aber wir wissen nicht immer, wem man sie vertrauensvoll überlassen kann, wenn wenn sie bei der Sichtung von Eingelagertem, bei Erbstücken, bei einem Umzug oder beim Übergang zum Ruhestand ans Tageslicht kommen.

Im Jahr 2006 hat PSA Peugeot Citroën das Archiv "Centre de Terre Blanche", eine Initiative zur Erhaltung und Erweiterung dieser historischen Dokumente gestartet. Nach mehreren Jahren der Sammlung und Sortierung des Materials sowie einer Sanierung des Geländes, wurde dieses Archiv im September 2010 eröffnet.

Wollen auch Sie zum Archiv und dessen geschichtlicher Fortschreibung beitragen, können Sie Briefe, Zeichnungen, Fotografien, Plakate, Bücher und Broschüren, die zu der Geschichte des Konzerns sowie ihrer Marken, ihre Tochtergesellschaften etc. Beitragen, egal ob aus der Vergangenheit oder Gegenwart, uns überlassen. Dazu stehen vertragliche Vereinbarungen bereit, Ihre Spende oder Überlassung zu regeln".

Weitere Infos auf der (leider derzeit nur französisch-sprachigen) Website:

Hier finden Sie die Homepage des Archives

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel: +33.3.81.30.75.67