Peugeot Oldtimer Club - www.vorkriegs-peugeot.de Eine Initiative von Michael Kreuz zur Pflege & Erhalt von Peugeot Oldtimern der Vorkriegszeit. Eine umfangreiche Sammlung von Informationen, Veranstaltungen & more!

Anmelden im Clubbereich

Geisterfahrer - was tun?

Eine schreckliche Vorstellung: Bei den Verkehrsmeldungen im Autoradio wird vor einem Geisterfahrer auf genau dem Autobahnabschnitt gewarnt, auf dem man selbst gerade unterwegs ist.

In einer solchen Situation ist es wichtig, die Ruhe zu bewahren und einige Tipps zu beachten, um möglichst schnell aus der Gefahrenzone zu kommen:

* Warnblinkanlage einschalten
* Äußerst rechts halten
* Nicht überholen!
* Tempo reduzieren - falls man ausweichen muß, ist das bei
   niedriger Geschwindigkeit besser möglich.
* Nicht so stark abbremsen, dass andere zum Überholen
   verleitet werden Überholende könnten plötzlich mit dem
   Geisterfahrer konfrontiert sein, was sie zu einem Ausweich-
   manöver nach rechts zwingt, was wiederum Sie selbst in
   Gefahr bringt.
* In Richtung Pannenstreifen fahren, wenn man selbst überholt
   wird - dies, um dem Überholenden genug Platz für ein
   etwaiges Ausweichmanöver zu geben.
* Bei der ersten Gelegenheit von der Autobahn abfahren und
   warten, bis die Geisterfahrer-Entwarnung gegeben wird
* Falls man selbst einem Geisterfahrer begegnet, umgehend
   die Polizei informieren Achten Sie dabei darauf, die genauen
   Autobahnkilometer zu nennen.

Was tun, wenn man selbst zum Geisterfahrer geworden ist?

* Sofort das Tempo reduzieren
* Die Warnblinkanlage einschalten
* So weit wie möglich an den rechten Fahrbahnrand fahren,
   anhalten und auf das Eintreffen der Polizei warten
* Niemals die Fahrbahn kreuzen, wenden oder rückwärts
  fahren!

Quelle: Auto-Revue.at