Peugeot Oldtimer Club - www.vorkriegs-peugeot.de Eine Initiative von Michael Kreuz zur Pflege & Erhalt von Peugeot Oldtimern der Vorkriegszeit. Eine umfangreiche Sammlung von Informationen, Veranstaltungen & more!

Anmelden im Clubbereich

Männer "punkten" doppelt so oft wie Frauen

7,2 Prozent der männlichen und 3,4 Prozent der weiblichen Fahrer geben an, Punkte in der Verkehrssünderdatei in Flensburg zu haben. Am häufigsten hat die Altersgruppe der 20- bis 29-jährigen Eintragungen im Fahreignungsregister des Kraftfahrt Bundesamtes, Senioren ab 70 Jahre am seltensten.

Unter Porsche-Fahrern liegt der Anteil an Punktesündern bei über zehn Prozent und damit am höchsten. Fahrer aus Mecklenburg-Vorpommern sind im bundesweiten Vergleich am häufigsten Verkehrssünder. In diesem Bundesland liegen auch die Zulassungsbezirke mit dem größten Anteil an Punktesündern. Die jährliche Fahrleistung hat Einfluss auf den Punktestand: Vielfahrer haben häufiger Punkte auf dem Konto in Flensburg.

CHECK24.de hat die Angaben von Kunden im Kfz-Versicherungsvergleich zu Eintragungen im Fahreignungsregister nach Alter und Geschlecht des Versicherungsnehmers, Marke des Fahrzeugs, Bundesland, Zulassungsbezirk und jährlicher Fahrleistung ausgewertet.

Männliche Versicherungsnehmer haben bei Abschluss einer Kfz-Versicherung mehr als doppelt so häufig Punkte in Flensburg angegeben wie Frauen. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Anteil der Punktesünder jedoch bei beiden Geschlechtern zurückgegangen: bei Frauen um acht Prozent, bei Männern um zehn Prozent.

Den höchsten Anteil an Punktesündern gibt es wie bereits im Vorjahr in der Altersgruppe der 20- bis 29-Jährigen. Auch hier ist der Anteil von 9,7 Prozent im Vorjahr auf aktuell 8,2 Prozent gesunken. Ab 30 Jahren fällt der Verkehrssünderanteil mit steigendem Alter des Fahrzeughalters. Am seltensten haben Versicherungsnehmer ab 70 Jahre Punkte auf dem Flensburger Konto. Die Senioren sind allerdings die einzige Altersgruppe, in der der Anteil an Punktesündern im Vergleich zum Vorjahr zugenommen hat (3,1 Prozent vs. 3,2 Prozent).

Porsche-Fahrer sind Punktesünder: 10,3 Prozent der Sportwagenbesitzer sind im Register des KBA gelistet. Auf Platz zwei folgen Jaguar-Besitzer (8,4 Prozent). Laut der Automarkenstudie sind beide Marken typische Männerfahrzeuge. Das typische Frauenauto Mini folgt mit einem Punktesünderanteil von 7,2 Prozent auf dem dritten Rang.

Verfasser: Presseportal, Datum: 22.07.2015